#1 MUSS sie in den Winterschlaf? von Lilli123 02.11.2012 22:12

avatar





Hi ich hab mal ne frage ,
ich habe eine griechische landschildkröte und der winterschlaf steht vor der tür! bis jetzt war sie immer drinnen und war wach unter einer schreibtischlampe, soll sie wie manche sagen in den kühlschrank? oder muss ich mir eine wärmelampe zulegen? oder kann sie weiter so bleiben ?
bei antworten wäre ich sehr dankbar

#2 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von lilli298 03.11.2012 04:33

avatar

JA SIE MUSS IN DEN WINTERSCHLAF!!!
schreibttischlampe?
hast du dich vor dem kauf darüber informiert was du alles benötigst?
hast du evtl. ein paar bilder von deinem tier? das falsche Licht etc. kann zu Wachstumsstörungen führen und der Panzer kann sich nicht entwickeln was zu schweren gesundheitlichen schäden führen kann.
War deine schildkröte jemals im winterschlaf?

#3 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Eisfay 03.11.2012 07:22

avatar

Zitat von lilli298 im Beitrag #2
das falsche Licht etc. kann zu Wachstumsstörungen führen und der Panzer kann sich nicht entwickeln was zu schweren gesundheitlichen schäden führen kann.




...was dann leider so aussehen kann wie bei den armen Tieren hier

#4 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Lilli123 03.11.2012 08:47

avatar

oh Gott soll ich sie denn in den Kühlschrank tun oder nur abdunkeln oder soll ich was ganz anderes machen ?

#5 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von lilli298 03.11.2012 10:19

avatar

Wie alt ist das tier? War es schonmal im winterschlaf? meine schildis kommen in einen keller habe extra eine kiste mit erde und laub

#6 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Olivia 03.11.2012 11:48

avatar

Es ist ein bisschen spät, sich darüber Gedanken zu machen, wir haben schon Anfang November. Die ersten Vorbereitungen fangen mit der Kotprobe an, und diese parasitologische Untersuchung ist etwa im August fällig. Sollte der Befund nämlich positiv sein, hat man noch genügend Zeit für eine Wurmkur. Die Vorbereitung für die Starre dauert etwa mind. 4 Wochen. Also bis zu dem Tage, wo man die Temperatur soweit gesenkt hat, dass man 4-6 (max. 8 ) Grad erreicht hat.
Angenommen, du würdest Montag eine Kotprobe einschicken, Mittwoch das positive Ergebnis haben, dann wäre Anfang Dezember die Wurmkur (hoffentlich) beendet. Plus 4 Wochen Vorbereitung macht eine früheste Einwinterung zu Neujahr.

Zitat von Lilli123 im Beitrag #1
MUSS sie in den Winterschlaf?

Wenn sie gesund ist: Ja ! Diese wichtige Wachstumspause gehört zur artgerechten Schildkrötenhaltung dazu. Mit jedem Jahr, wo man darauf verzichtet, belastet man den Organismus. Normalerweise "ruht er sich aus", aber wenn man sie normale weiter hält, muss der Körper auf Hochtouren weiter funktionieren.

[quote="Lilli123"|p3051bis jetzt war sie immer drinnen und war wach unter einer schreibtischlampe[/quote]
Hast du keine Wärmelampe? Wie viel Grad sind unter der Schreibtischlampe? Wie sieht es mit der UV Versorgung aus?

Zitat von Lilli123 im Beitrag #1
soll sie wie manche sagen in den kühlschrank?

Wo sie überwintert ist fast egal. Wichtig ist, dass die Box mit feuchter, lockerere Erde gefüllt ist und der Überwinterungsort 4-6 Grad hat. Da der Kühlschrank zuverlässig diese Temperatur hält, bietet sich das an. Andere überwintern im Gewölbekeller, im Frühbeet, im Schuppen, in einer Überwinterungsgrube oder ähnliches. Aber wie oben geschrieben bedarf es einer ausgiebigen Vorbereitung. Du kannst die Schildkröte nicht vom 20 Grad warmen Zimmer in einen 6 Grad kalten Kühlschrank stellen.

Zitat von Lilli123 im Beitrag #1
oder muss ich mir eine wärmelampe zulegen?

Eine Wärmelampe braucht man immer. Die Schildkröten sind als wechselwarme Tiere auf ihre Umgebungstemperatur angewiesen. Dauerhaft kalte Haltung (ohne oder mit falscher Technik) führt zu Nierenschäden. Solche Schäden führen zu verschiedenen Erkrankungen, die lange unerkannt bleiben. Umso wichtiger also, die Schidlrköte vor der Starre tierärztlich durchchecken zu lassen. Auch wenn die Schildkröte im Sommer draußen lebt, braucht man dort Technik. Bewährt haben sich Frühbeete, wo Wärmelampen und Heizungen installiert werden.

#7 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Lilli123 04.11.2012 12:45

avatar

Ich weiß nicht genau wie viel grad darunter sind . Ich habe mich immer von meiner Mutter beraten lassen ( weil ich nicht so erfahren bin und auch erst 12) und da mein Bruder sich um seine Schildkröte nicht gekümmert hat , mach ich das jetzt und wollte mich hier informieren und auch danke für eure Hilfe :))

#8 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Lilli123 04.11.2012 12:49

avatar

Ps : ich kümmere mich um Bilder und der Schildkröte geht es gut , nur sie hat einen komischen Hügel am Panzer der aber nichts mit ihrer Gesundheit zu tun hat , das hatte sie schon immer :)

#9 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Cordula 04.11.2012 13:11

avatar

Hallo,
kann Deine Mutter Dir das Buch: Fester Panzer, weiches Herz von Thorsten Geyer schenken?

Da kann man gut lesen, wie eine Landschildkröte am Besten gehalten wird.
Für jetzt ist es ein wenig schwierig.
Da Dein Tier in der Wohnung gehalten wird, ist es schwer, die richtigen Temperaturen anzubieten.
Um die Winterstarre durchführen zu können, müssen vorher bestimmte Abläufe geschehen.
1. Juli Arztbesuch mit Kotprobe, evtl. Entwurmen, nach 6 Wochen ist das Medikament(meitens im Abstand von 14 Tagen)
2. Wärme und Licht rwerden allmählich reduziert(ab Oktober).
3.geeigneter Raum mit ca. 4-7 Grad, die Überwinbterungsbox wird vorkekühlt, das Tier reingesetzt (Ende November),
3-4 Monate wird gestarrt.

#10 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Lilli123 05.11.2012 02:55

avatar

ja das ist gut danke :) es ist ja auch bald weihnachten und so . da kann ich das buch bestimmt bekommen!
ich habe jetzt lilli schon als mein profilbild. da könnt ihr sie sehen :))
und ich habe jetzt noch eine frage :
als ich sie vorhin mit klee gefüttert habe , hat sie kurz ihr maul aufgerissen...
war das ein gähnen? oder wollte sie vielleicht mehr?

#11 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von lilli298 05.11.2012 08:59

avatar

Zitat von Lilli123 im Beitrag #8
Ps : ich kümmere mich um Bilder und der Schildkröte geht es gut , nur sie hat einen komischen Hügel am Panzer der aber nichts mit ihrer Gesundheit zu tun hat , das hatte sie schon immer :)



Ich glaube eher das das etwas mit der Haltung zu tun hat das deine Schildkröte zur Höckerbildung neigt

#12 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Olivia 05.11.2012 09:09

avatar

Höckerbildung entsteht durch zu trockene Haltung. Diese Höckerbildung entsteht nicht von heute auf morgen sondern über langen zeitraum hinweg. Man bekommt es nicht rückgängig, aber man kann mit guter Haltung verhindern, dass diese sich weiter bildet

#13 RE: MUSS sie in den Winterschlaf? von Lilli123 06.11.2012 03:10

avatar

ok aber das hatte sie ja auch schon vorher

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de